Anmeldung

Datenschutzerklärung

Wir, die Überwachungsgemeinschaft Chemie e.V. (ÜChem), bedanken uns für Ihren Besuch auf unserer Homepage. Als Verein ist uns der sichere Umgang mit Ihren Daten besonders wichtig. Wir möchten Sie daher hiermit ausführlich über die Verwendung Ihrer Daten bei dem Besuch ÜChem Portales informieren.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der ÜChem beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Mitglieder und Vereinsorgane einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • Personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen.
  • Betroffene Person: Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden. Im ÜChem Portal sind dies die Personen, welche personenbezogen Zugriffsrechte erhalten haben
  • Verarbeitung: Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Die Verarbeitung von Daten erfolgt ausschließlich durch die ÜChem Geschäftsführung.
  • Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher: Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Für die ÜChem ist das die ÜChem Geschäftsführung.
  • Dritter: Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
  • Einwilligung: Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Erfassung von Daten 

Beim Zugriff auf das ÜChem Portal werden folgende Daten gesendet und erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Übertragungsdauer
  • Information zum Verschlüsselungsstatus (HTTPS)
  • http-Version
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die ÜChem keinerlei Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese können ausgewertet werden, z.B. für Portal-Statistik, Log-File Analysen für Problem-Analysen, Abwehr von Angriffen etc.

Um in den geschlossenen Bereich des ÜChem Portales zu gelangen, werden personenbezogene Zugangsrechte in Form von Nutzername und Passwort vergeben. Bei der Vergabe personenbezogener Zugangsrechte  werden folgende Daten des betreffenden Nutzers gespeichert:

  • Name, Vorname, ggf Titel
  • Kontaktdaten
    • Mail Adresse
    • Tel. Nr., ggf Mobil Nr.
    • ggf. postalische Adresse
  • Zuordnung zu einer bestimmten Nutzergruppe, für den Zugriff auf nutzergruppenspezifische Informationen sowie zu Kommunikationszwecken

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Organisation der satzungsgemäßen Aufgaben der ÜChem (siehe Abschnitt 3). Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Bei der Abmeldung eines Nutzers werden alle personenbezogenen Daten gelöscht.

3. Verpflichtung der betroffenen Person, personenbezogene Daten bereitzustellen

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist erforderlich zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben der ÜChem. Personenbezogene Daten werden benötigt zur Organisation

  • der Zertifizierung und Überwachung der Fachbetriebe
  • von Schulungsveranstaltungen (Grundlehrgang, Erfahrungsaustausch)
  • des Erfahrungsaustausches mit Fachprüfern
  • der Sitzungen der Vereinsorgane
    • Vorstandssitzungen
    • Mitgliederversammlungen
    • Überwachungsausschuss

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der ÜChem enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation ermöglichen. Sofern eine Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgt, wird diese mit den übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelte personenbezogenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der Bearbeitung von Vorgängen oder der Kontaktaufnahme gespeichert.

5. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

6. Bekanntmachung von Veränderungen

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen.

7. Aktualisierung/Löschung Ihrer persönlichen Daten

Bei der Abmeldung eines Nutzers werden alle persönlichen Daten gelöscht. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, bzw. ändern oder löschen zu lassen, indem Sie uns eine E-Mail an die E-Mail-Adresse info@uechem.de schicken.

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Erfüllung des Vereinszwecks gemäß Satzung der ÜChem erforderlich ( siehe Abschnitt 3). Sie beruht insofern auf  Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO und bedarf deshalb keiner separaten Einwilligung der betroffenen Person.

9. Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte direkt an:

Überwachungsgemeinschaft Chemie e.V.
Dhauner Strasse 123
67067 Ludwigshafen

Tel.: 0621 5398381

Fax.: 0621 5398382

Mail.: info@uechem.de

Stand: 07.06.2018

 

 

Adresse Geschäftsstelle:
ÜChem e. V.
Dhauner Straße 123
67067 Ludwigshafen
Telefon: 0621 / 5398381
Telefax: 0621 / 5398382
E-Mail: info@uechem.de